Wer wir sind

Wir sind der akademische Fasching, der älteste Hochschulfasching in Sachsen. Seit mehr als 60 Jahren treiben wie unser Unwesen an der Bergakademie und sind dabei für so machen kleineren und größeren Unfug verantwortlich. In unserem Namen geschehen manch komische Dinge an der Uni, wie zum Beispiel die offizielle Campusübernahme am 11.11 ab 11:11 Uhr auf dem Mensavorplatz, dem Maskenball im November und den Januarfasching, bei dem wir die Faschingssaison noch einmal ausklingen lassen.

Unser Team besteht aus einer Einheit aus unseren aktiven Mitgliedern, den Balletten (Männer- und Damenballett) und unseren ehemaligen Mitgliedern, die wir liebevoll „Alte Säcke“ nennen. Unsere aktiven Mitglieder organisieren die Veranstaltungen, wir malen, wir basteln, wir fotografieren, wir drehen Filme und wir machen noch viele andere Dinge – also alles, um euch eine schöne Veranstaltung zu bieten! Immer dabei sind unsere Ballette, die uns gern bei den Veranstaltungen mit ihren Darbietungen unterstützen. Auch sie geben jedes Mal ihr Bestes, die Veranstaltung zu bereichern, und schrecken dabei nicht mal vor Nacktheit zurück. Vor allem unsere Alten Säcke helfen uns immer wo sie auch nur können, denn schließlich weiß man als ehemaliges Mitglied am besten, was alles gemacht werden muss und manchmal auch vergessen wird.

Und haben wir dir den Mund wässrig gemacht? Hast du Lust auch Teil des ganzen Teams zu sein? Dann schreib uns doch einfach hier oder komm bei einer unserer Sitzungen vorbei! Wir treffen und immer mittwochs um 20 Uhr in der Alten Mensa.